Triggerpunkt Therapie - inmovement Praxis für Gesundheitsförderung Simone Elsasser

Direkt zum Seiteninhalt
Triggerpunkt Therapie
 
 
Viele chronische Schmerzen haben ihren Ursprung in der Muskulatur. Sie können durch myofasziale Triggerpunke verursacht werden.
Ein Triggerpunkt ist vereinfacht gesagt ein durch Kontraktion entstandener Knoten im Muskelgewebe.
Durch Provokation mittels Druck auf den Triggerpunkt, wird ein Schmerz ausgelöst, der oft in andere Körperregionen ausstrahlt.
Triggerpunkte können die unterschiedlichsten Probleme verursachen wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Tennisarm, Kieferschmerzen, Taubheitsgefühl in einzelnen Fingern usw.
 
Zur Behandlung wird Druck auf den Triggerpunkt ausgeübt, zum Teil unterstützt mit Bewegung.
Da diese Technik zum Teil recht schmerzhaft sein kann, kombiniere ich sie grundsätzlich mit der klassischen Massage.

Die Behandlungskosten sind bar zu bezahlen.

Triggerpunkt Therapie in Kombination mit der klassischen Massage
60 Min. Fr. 100.00
 

 
Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab (Marc Aurel)
Zurück zum Seiteninhalt